Vor Urlaubsreisen Personaldokumente prüfen

Prüfen Sie vor Urlaubsantritt unbedingt die Gültigkeit Ihrer Dokumente.
Die Ausstellung eines neuen Personalausweises oder Reisepasses dauert zwischen zwei bis sechs Wochen. Auch für Kinder, die auf Reisen gehen wollen, wird ein Ausweis oder Reisepass, auch bei Reisen innerhalb der EU, benötigt.

Pass oder Ausweis müssen in jedem Fall persönlich beantragt werden. Dafür ist es erforderlich, dass ein biometrisches Passbild (auch bei Säuglingen und Kleinkindern), die Geburtsurkunde oder Heiratsurkunde sowie der alte Ausweis / Pass vorgelegt werden.

Bei Kindern wird zusätzlich ein Antrag mit der Unterschrift beider sorgeberechtigten Elternteile benötigt. Diesen erhalten Sie im Rathaus an der Information oder Sie können ihn unter www.isenbuettel.de  Bürgerservice  Formulare herunter laden. Zur Prüfung der Identität ist es erforderlich, dass auch das Kind bei der Beantragung persönlich dabei ist.

Da Säuglinge ihr Aussehen sehr schnell verändern, besteht bei dem Kinderreisepass (nur solange er noch gültig ist!) die Möglichkeit der Aktualisierung und Verlängerung. Für die Aktualisierung bzw. Verlängerung gelten die gleichen Voraussetzungen wie bei der Antragstellung eines Dokumentes für ein minderjähriges Kind.

Um Wartezeiten zu vermeiden ist es dringend notwendig, dass Sie vorab einen Termin für das Bürgerbüro vereinbaren unter: https://termine-reservieren.de/termine/isenbuettel/?rs. In dringenden Fällen ist eine Vorsprache ohne Termin möglich, es wird in diesem Fall um telefonische Vorabstimmung gebeten.

Für Auskünfte und Fragen zu allen Personaldokumenten wählen Sie die 05374 88-0.

Ein Kommentar zu “Vor Urlaubsreisen Personaldokumente prüfen