Raben-Eltern – Eltern-Informationsabende

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe lädt der Familienservice der Samtgemeinde interessierte Eltern herzlich ein am Mittwoch, 22.02.2022, 19.00 Uhr, in den Treffpunkt Isenbüttel, Schulstraße 31, zum Thema 

Die Macht der Bilder
Wie Kinder mit Kriegs- und Krisenberichterstattungen umgehen

Kinder nehmen durch die Nachrichtensendung der Eltern oder durch die Gespräche der Erwachsenen den Krieg in der Ukraine wahr. Sie reagieren auf die Kriegsberichterstattung genauso ängstlich wie sie auf andere reale Geschehnisse wie die Flutkatastrophe, Vulkanausbrüche, Verkehrsunfälle oder Amokläufe reagieren. Werden die Gewalttaten an Menschen oder anderen Lebewesen mit Bildern von Verletzungen, Blut und Leid geschildert, kann sich die Ängstigung bei Kindern steigern. Wie Eltern ihre Kinder bei der Verarbeitung dieser Situationen begleiten können und vor welchen ängstigenden Bilder Kinder geschützt werden müssen, wird auf dem Elternabend erläutert.

Referentin:
Eva Hanel
Landestelle Jugendschutz Niedersachsen
Referentin für Medienpädagogik
Stellvertretende Leiterin

Lernen Sie dabei interessante Referentinnen und Referenten und pädagogische Fachkräfte aus der Region kennen. Erfahren Sie im Dialog mit anderen Familien, dass Sie mit Ihren offenen Fragen, Ihren Ängsten und Sorgen nicht alleine dastehen. Die Informationsabende sind kostenlos.

Dabei plant und organisiert der Familienservice die Informationsabende rund um die Themen Kindheit, Jugend und Familie. Ziel ist es, Eltern Tipps und Informationen zur Erziehung ihrer Kinder zu geben.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch unter 05374 8852 an Michael Volckmar oder per E-Mail an michael.volckmar@isenbuettel.de

Ein Kommentar zu “Raben-Eltern – Eltern-Informationsabende

Cookie Consent mit Real Cookie Banner