Judo: Endlich Gürtelprüfung, endlich bestanden

Nach monatelanger Vorbereitung inklusive Coronazwangspausen, stellten sich 13 Nachwuchsjudoka ihren Prüfungsaufgaben.

So zeigten sie die Fallschule (Fallen nach hinten und zur Seite), zwei unterschiedliche Würfe und die Haltegriffe mit den jeweiligen Befreiungen im Boden. Nach nur einer Stunde unter den wachsamen Augen von Prüfer Christopher, durften alle Prüflinge ihren neuen Gürtel umbinden und stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein. Auch die Trainerinnen Anne und Andrea fieberten mit ihren Schützlingen mit. Am Ende waren auch sie erleichtert und glücklich, dass die Kleinen solch gute Prüfungsleistungen zeigten.Voller Stolz präsentierten die neuen weiß-gelb Gurte des MTV Isenbüttel Judonachwuchses ihre neuen Gürtel auf dem abschließenden Gruppenbild.

Glückliche weiß-gelb Gurte: Claas, Jaane, Trainerin Andrea, Piet, Bela-Finian, Simon, Sophie, Lenn, Lennard, Carlo, Adrian, Mats, Trainerin Anne, Benjamin und Henry. Unterstützt wurden die Prüflinge von Tomekk-Leonidas und Elias. Herzlichen Glückwunsch!

A. Byczkowicz

Ein Kommentar zu “Judo: Endlich Gürtelprüfung, endlich bestanden