Die „Hehlenriede“ informiert:

Im Zuge der anstehenden Grundsteuerreform hat das Finanzamt alle Grundstückeigentümer gebeten, vom 1. Juli bis zum 31. Oktober 2022 eine Grundsteuererklärung elektronisch abzugeben.

Die Nachbarschaftshilfe „Hehlenriede“ möchte ihre älteren MitbürgerInnen bei der Abgabe der Erklärung unterstützen.

Das Angebot ist nicht als Steuerberatung, sondern lediglich als Ausfüllhilfe gedacht. Die Verantwortung für die eingereichten Daten trägt der Grundstückeigentümer.

Wenn Sie die Hilfe in Anspruch nehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt auf:

Tel. 05374 6033206

E-Mail: info@nachbarschaftshilfe-hehlenriede.de

 

Ein Kommentar zu “Die „Hehlenriede“ informiert: