Die F-Jugend des MTV Isenbüttel …

 

… holt das Tripel aus 2 Meisterschaften und Pokalsieg!

 

Sensationeller Abschluss einer durchgängig erfolgreichen Saison. Die F-Jugend des MTV Isenbüttel hat in dieser Saison alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt: Bereits in der Hinserie konnte die (Herbst-)Meisterschaft der Hinserie gesichert werden. In der Rückrunde konnte das Team noch einen draufsetzen: Am Ende steht neben der Meisterschaft auch der Kreispokal im Trophäenschrank des MTV Isenbüttel. Ohne Punktverlust kämpfte sich das Team durch die Rücksaison. Am vorletzten Spieltag konnte der bis dahin ebenfalls unbesiegte Rivale der TuS Müden/Dieckhorst furios mit 3:0 besiegt und damit innerhalb von nur 3 Tagen Meistertitel und später auch der Pokalsieg gegen den Überraschungsgegner der JSG Blau/Weiß 29 erfolgreich nach Isenbüttel gebracht werden. Am finalen Spieltag gaben sich die Isenbüttler Kicker keine Blöße und sicherten sich die weiße Weste mit 7 Siegen aus 7 Spielen. Die in der Rückrunde beste Offensive der Liga schoss dabei im Schnitt in jedem Spiel mindestens ein Tor mehr als die zweitstärkste Sturmreihe.

Diese Erfolge sind das Ergebnis eines langen Weges und harter Arbeit: Noch vor 2 Jahren freuten sich die damaligen Bambinis über ihr allererstes Pflichtspieltor und waren in ihrer ersten Spielsaison noch eher im Ligamittelfeld wiederzufinden. Ein qualitativ hochwertiges Training mit mehreren Spezialtrainern erzeugt im Samtgemeindezentrum nahezu Profi-Bedingungen. Der Spaß und die gemeinsame Freude am Mannschaftssport stehen aber weiterhin im Mittelpunkt. Die Mannschaft versteht sich auch außerhalb des Trainingsplatzes bestens. Das Trainerteam legt immer wieder großen Wert auf gemeinsame Aktivitäten neben dem Platz. Deshalb ist dieser Erfolg am Ende ein Sieg der Mannschaft und nicht der individuellen Klasse. Dieser Erfolg ist eine Gemeinschaftsleistung aus Spielern, Trainer und unermüdlicher Elternschaft, die immer wieder den perfekten Rahmen für fußballerische Erlebnisse schaffte. Und so ging die selbst organisierte, abschließende Meisterfeier auf dem Gelände des MTV Isenbüttel bis in den frühsommerlichen Abend hinein. Diese Mannschaft und unsere Kinder haben sich das Tripel schlicht und einfach VERDIENT.

Doch wer glaube, in dieser eingeschworenen Gemeinschaft sei kein Platz mehr für Neueinsteiger, der irrt: Es gibt immer noch Platz für neue Spielerinnen und Spieler, um die Mission Titelverteidigungen in der nächsten Saison erneut anzugehen. Wir freuen uns, diese Mission auch mit neuen Kindern anzugehen. Schaut doch einfach mal beim Training oder auf der Vereinsseite des MTV Isenbüttel vorbei.

Ein Kommentar zu “Die F-Jugend des MTV Isenbüttel …