Verabschiedungen im Samtgemeinderat und Kindergartenerweiterungen

In der letzten Sitzung der noch bis Ende Oktober laufenden Wahlperiode wurden die ausscheidenden Mitglieder des Samtgemeinderates, zwölf an der Zahl,  verabschiedet.

Besonders geehrt wurden Jochen Gese für 40 Jahre, Alex Birke, Hans-F. Metzlaff und Uwe Möhle für 15 Jahre sowie Hartmut Jonas und Klaus Rautenbach für 10 Jahre Mitarbeit im Samtgemeinderat. Auch Dirk Leschner scheidet nach 10 Jahren Mitgliedschaft aus, konnte die Ehrung allerdings nicht persönlich entgegen nehmen.

Jörg-Dieter Baronick, Ernst Janze, Willi Ladwig, Helga Meyer, Petra Otte und Edmond Worgul werden zukünftig auch nicht mehr im Rat mitwirken. Ratsvorsitzender Schliephacke und Samtgemeindebürgermeister Metzlaff dankten ihnen für die Mitarbeit und überreichten ein kleines Präsent.

Natürlich standen auch noch wichtige Beschlüsse auf der Tagesordnung des Samtgemeinderates. Hervorzuheben sind die beiden Erweiterungsbauten an die Kindergärten in Ribbesbüttel und Wasbüttel, die einstimmig auf den Weg gebracht wurden. Die Baumaßnahmen für insgesamt rund 9 Mio. Euro sollen im nächsten Jahr beginnen.

Am Schluss der Ratssitzung wurde Samtgemeindebürgermeister Hans-F. Metzlaff, der Ende Oktober in den Ruhestand geht, mit stehenden Ovationen verabschiedet.

Ein Kommentar zu “Verabschiedungen im Samtgemeinderat und Kindergartenerweiterungen