Lesementoren im Einsatz

Seit über 13 Jahren lesen in der Samtgemeinde Isenbüttel ehrenamtliche Lesementor*innen mit Schulkindern und unterstützen sie in ihrer Leseentwicklung. Hier berichten sie von ihrer Arbeit:

Mein Name ist Kirsten Kracht. Ich wohne in Isenbüttel und bin seit 2014 als Lesementorin tätig.In dieser Zeit habe ich schon viele Kinder begleitet, meistens bis zum Ende ihrer Grundschulzeit. Oft waren es geflüchtete Kinder. Ich habe diese Kinder als besonders dankbar erlebt, weil sie in den 45 Minuten pro Woche  die volle Aufmerksamkeit bekommen, die ihnen manchmal fehlt.

Inzwischen habe ich meinen Labrador als Lesehund ausgebildet, damit mein Hund mich zu den Lesestunden begleiten darf. Zur Zeit sind wir als Lesehund-Team im Kinderschutzbund zusätzlich ehrenamtlich tätig.

Ich denke, gerade weil wir keine Lehrer*innen sind und auch nicht die Eltern der Kinder, ist das Konzept so erfolgreich. Ich mag es mit Kindern Geschichten zu lesen, Rätsel und Krimis zu lösen und Sachbücher durchzustöbern.

„Jeder sollte mit seinem Leben die Welt ein kleines bisschen besser machen!“

Kirsten Kracht

Ein Kommentar zu “Lesementoren im Einsatz