03. Die Samtgemeinde informiert