Bürgerschützencorps Isenbüttel von 1852 e.V.

 

Absage des Schützenfestes 2022

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Schützenschwestern, Schützenbrüder und Schützenjugend!
Wir leben weiter in schweren Zeiten und befinden uns wegen der Corona Pandemie immer noch
in einer Ausnahmesituation. Das BSC Schießheim mussten wir über Monate erneut schließen.
Aufgrund gültiger Rechtslage haben wir dort den Sport- bzw. Bewirtungs- und Vermietungs-
betrieb aber Anfang April 2022 wieder aufgenommen.
Die aktuelle Situation und Entwicklung mit sehr hohen Corona Inzidenz -/Hospitalisierungs-
werten sowie leicht übertragbarer Subtypen, einem hohen Ansteckungsdruck mit vielen Krankheitsfällen in der Bevölkerung und Quarantäneanordnungen sind weiterhin besorgniserregend.
Trotz des neuen Infektionsschutzgesetzes mit Öffnungsschritten bleiben Kontaktreduzierungen
und die Einhaltung der geltenden Hygiene bzw. Abstandsregeln wichtige Maßnahmen, um
diese Situation zu bewältigen.
Ärztekammer und Landesregierung Nds. halten die Lockerungen für verfrüht und verweisen
auf die Wahrnehmung der Eigenverantwortung, um das Risiko für sich und die Mitmenschen
zu minimieren. Dazu kommen finanzielle Mehrbelastungen der Bevölkerung aufgrund der
geo-politischen Lage. Diese Situation mit unklarer Entwicklung und nicht kalkulierbaren
Gesundheitsgefahren für unsere Mitglieder und Gäste erschweren die gewohnte Planung und
Durchführung einer größeren Präsenzveranstaltung erheblich.
Aus gegebenem Anlass hat der Vereinsvorstand deshalb folgende Maßnahmen beschlossen:
Das traditionelle 170. Schützenfest vom 17. bis 19. Juni 2022 wird abgesagt.
Stattdessen werden an dem Wochenende vereinsinterne Schießwettbewerbe
und Veranstaltungen für Mitglieder, Partner, Freunde und Förderer durchgeführt.
Einladungen mit einem Ablaufplan werden dieser Zielgruppe gesondert zugestellt.
Vorab haben wir den Sachverhalt bereits fernmündlich unseren Veranstaltungspartnern sowie der Gemeinde und Samtgemeinde Isenbüttel mitgeteilt. Nachdem wir schon in den letzten beiden
Jahren auf die gewohnten Schützenfeste verzichten mussten, hat es sich erneut um eine schwierige Entscheidung zum Wohle aller Mitmenschen gehandelt. Wir fühlen uns noch nicht uneingeschränkt sicher und hoffen in dieser Verantwortung auf die Einsicht unserer Mitglieder und Gäste. Es bleibt die Vorfreude, im nächsten Jahr wieder ein gemeinsames „großes“ Schützenfest feiern zu können. Wir bedanken uns ausdrücklich für Ihr/Euer Verständnis.
Mit Schützengruß
Der Vorstand

Ein Kommentar zu “Bürgerschützencorps Isenbüttel von 1852 e.V.